Seite wählen

Doctor medic Liliana Bányai und ihr Team erweitern ihre Expertise durch kontinuierliche Weiterbildungen, um immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft zu sein und Patienten die bestmögliche Behandlung zu garantieren. Diesen Sommer nahmen Dr. Bányai und Manuela Hafner, Augenoptikerin und Leitung des Laserteams im Augenlaserzentrum Bányai, an einer Fortbildung der renommierten Augenklinik „London Vision Clinic“ zum Thema „Forefront Refractive Surgery“ in London teil. PRESBYOND Laser Blended Vision, LASIK, und ReLEx SMILE sind unterschiedliche Augenlaser-Verfahren, die auch im Augenlaserzentrum Bányai zum Leistungsportfolio gehören. Diese verschiedenen Lasermethoden sind auch Thema der Fortbildung in der „London Vision Clinic“.

Hochmoderne Ausstattung an der London Vision Clinic

Die „London Vision Clinic“ ist eine renommierte, hochmodernisierte Klinik, die sich auf die Behandlung von Sehschwächen mit Augenlaser-Verfahren spezialisiert hat. Die Klinik beschäftigt einige der weltweit besten Laser-Augenchirurgen, darunter auch den medizinischen Direktor und Laser-Koryphäe Prof. Dr. Dan Reinstein. Zudem gehört die technische Ausstattung der „London Vision Clinic“ zu den besten weltweit.

PRESBYOND®, ReLEx® SMILE und Femto-LASIK – Augenlaser-Technologien im Vergleich

Wie bereits im oberen Abschnitt angekündigt, befasste sich die Weiterbildung in der „London Vision Clinic“ nicht nur mit Themen rund um eine Lasermethode, sondern fokussierte gleich mehrere Arten des Augenlaserns und die Behandlung von verschiedenen Sehfehlern. Daher deckt sich die Fortbildung auch mit dem Portfolio unseres Augenzentrums. Darum wollen wir Ihnen im Folgenden noch einmal ein paar Methoden vorstellen, wie wir Sehfehler bei uns behandeln:

  • PRESBYOND® Laser Blended Vision bietet eine individualisierte und moderne Behandlung für Patienten mit Presbyopie (Altersweitsichtigkeit), der altersbedingten Schwächung des Akkommodationsvermögens der Linse.
  • ReLEx® SMILE ist die Weiterentwicklung der Femto-LASIK-Methode und arbeitet ohne Hornhaut-Flap. Die Methode ist schmerzfrei und minimalinvasiv. Sie gilt als innovativste und sanfteste Form der Augenlaser-Verfahren derzeit und eignet sich besonders zur Korrektur von Kurzsichtigkeit.
  • Hingegen ist Femto-LASIK bei Korrektur einer Weitsichtigkeit die Therapie der ersten Wahl.

Jede dieser Methoden hat ihre Vor- und Nachteile. Wichtig ist, für jeden Patienten die individuell passende Behandlungsmethode auszuwählen. Dank den Vorgesprächen in unserer Sprechstunde finden wir für Sie und Ihre Sehschwäche die passende Methode. Unsere Patienten profitieren von dem breiten Behandlungsspektrum der Augenklinik Bányai und der hervorragenden augenmedizinischen Expertise des Praxisteams, welches sich stetig weiterbildet.

Welche Lasermethode kommt für Sie infrage? Machen Sie unseren Online-Eignungstest oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Eignungstest Infoabende eMail schreiben anrufen Facebook Instagram nach oben