Seite wählen

Die Hornhautverkrümmung, in Fachkreisen Astigmatismus genannt, bezeichnet eine weit verbreitete Fehlsichtigkeit, die zu einer verschwommenen bzw. verzerrten Sicht von Gegenständen und der Umgebung führt. Oftmals ist die Hornhautverkrümmung angeboren und kommt bei nahezu jedem Menschen zumindest in einer sehr leichten Form vor.  Zudem kann der Astigmatismus auch im Form eines Keratokonus vorkommen. In diesem Fall ist die Krankheit dann nicht angeboren, sondern entwickelt sich im Laufe der Jahre. Eine Hornhautverkrümmung kann sich außerdem durch verstärktes Reiben am Auge bilden.

Hornhautverkrümmung: Was genau ist das?

Im Gegensatz zur Kurz- oder Weitsichtigkeit, die sich meistens im Laufe des Lebens entwickelt, ist die Hornhautverkrümmung in der Regel angeboren.

Infolge dieser Fehlsichtigkeit nimmt das Auge Objekte unscharf wahr. Grund hierfür ist die unebene Form der Hornhaut. Somit werden einfallende Lichtstrahlen nicht korrekt gebündelt und gebrochen, sondern stabförmig und verzerrt auf der Netzhaut abgebildet. Die Hornhautverkrümmung bezeichnet man daher auch als Stabsichtigkeit. 

Hornhautverkrümmung behandeln – wann ist ein Eingriff sinnvoll?

Oftmals geht die Hornhautverkrümmung mit einer Kurz- oder Weitsichtigkeit einher. Insbesondere bei Fehlsichtigkeiten mit einer Hornhautverkrümmung von bis zu -5 dpt kann eine Augenlaserkorrektur mit den sehr schonenden Behandlungsmethoden ReLEx SMILE oder der Femto-LASIK sinnvoll sein.

In unserem Augenlaserzentrum Bányai am Standort Leonberg beraten wir Sie individuell und kompetent zu den verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten bei Sehfehlern und Hornhautverkrümmungen. Hierzu erfassen unsere Augenärzte die folgenden Parameter:

 

  • Messung der Hornhautdicke
  • Überprüfung der aktuellen Dioptrien-Werte
  • Vermessung des gesamten Auges

Anschließend besprechen unsere Augenärzte und Augenoptiker die Ergebnisse in einem umfassenden Beratungsgespräch mit Ihnen – selbstverständlich individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst und ganz ohne Zeitdruck.

In einem kostenlosen Eignungscheck auf unserer Homepage können Sie übrigens testen, ob Sie für eine Korrektur der Fehlsichtigkeit und Hornhautverkrümmung in Frage kommen.

Zudem erhalten Sie mit dieser Tabelle einen Überblick über die gängigen Behandlungsmöglichkeiten, die bei einer Hornhautverkrümmung sowie der Kurz- oder Weitsichtigkeit angewendet werden:

VerfahrenKurzsichtigkeitWeitsichtigkeitHornhautverkrümmung
Augenlaserbehandlung
ReLEx® SMILEBis ca. -10 dptNicht möglichBis ca. -5 dpt
Femto-LASIKBis ca. -10 dptBis ca. + 5 dptBis ca. -5 dpt
PresbyondBis ca. -6 dptBis ca. +4 dpt sowie AlterssichtigkeitBis ca. -5 dpt
Linsenimplantat
Phake Intraokulare LinseBis ca. -18 dptBis ca. + 10 dptBis ca. -6 dpt

 

Hornhautverkrümmung per Lasereingriff behandeln – die Voraussetzungen:

In unserem Augenlaserzentrum Bányai können wir dank hochmoderner Behandlungsmethoden wie ReLEx SMILE oder der Femto-LASIK äußerst schonende und sichere Verfahren zur Korrektur der Hornhautverkrümmung, Kurz- und Weitsichtigkeit anbieten. Dabei wird jeder Eingriff von unserer Inhaberin Frau Doctor-medic Bányai höchstpersönlich durchgeführt.

Folgende Voraussetzungen sind für eine Laser-Behandlung der Hornhautverkrümmung, Kurz- und Weitsichtigkeit notwendig:

– Mindestalter: 18 Jahre

– Gute gesundheitliche Verfassung sowie keine Augenerkrankungen

– Keine Schwangerschaft oder Stillzeit

– Stabile Sehstärke seit mindestens 1 Jahr

– Hornhautverkrümmung bis maximal -5 Dioptrien

Mit einer Laserbehandlung in unserem Augenzentrum Bányai am Standort Leonberg können Sie schon bald ein Leben ohne Brille genießen. Dabei profitieren Sie nicht nur von einer umfassenden und kostenlosen Erstberatung, sondern auch von zahlreichen Vorteilen wie minimal-invasiven, ambulanten Eingriffen – abgestimmt auf Ihre individuellen Anforderungen.

 

Vereinbaren Sie einfach einen Termin zur Behandlung Ihrer Hornhautverkrümmung – per Mail oder telefonisch!

Teammitglied werden!

Sie möchten Teil unseres Teams werden? Dann bewerben Sie sich noch heute!

Kundendienst

Kontakt
Eignungstest
Informationsabende
Über uns
Doctor-medic Liliana Bányai
Treffen Sie unsere Ärzte
Häufige Fragen / FAQ
Ablauf

An sechs Standorten

Leonberg
Ditzingen
Böblingen
Weil der Stadt
Kreiskrankenhaus Leonberg
Kreiskrankenhaus Sindelfingen
Datenschutz
Impressum

Augenlasern in Stuttgart und Leonberg

Augenlasern nahe Stuttgart
Augenlasern nahe Esslingen
Augenlasern nahe Freiburg
Augenlasern nahe Heilbronn
Augenlasern nahe Karlsruhe
Augenlasern nahe Konstanz
Augenlasern nahe Ludwigsburg
Augenlasern nahe Offenburg
Augenlasern nahe Pforzheim
Augenlasern nahe Schwäbisch Hall