Seite wählen

Hilfe bei Keratokonus

Der Keratokonus stellt eine krankhafte Ausdünnung der Hornhaut dar, die mit ständiger Sehverschlechterung einhergeht.

Bisher konnte den Betroffenen häufig langfristig nur mit einer Hornhauttransplantation geholfen werden. Heute sind wir in der Lage mit dem Crosslinking-Verfahren unseren Patienten zu helfen. Dieses Verfahren stabilisiert die Hornhaut ganz ohne Messer.

Lesen Sie mehr zur Behandlung des Keratokonus »

Eignungstest Infoabende eMail schreiben anrufen Facebook Instagram nach oben