Meine Fernsicht verschlechtert sich zunehmend beim Autofahren!

Doctor-Medic Liliana Bányai

Doctor-medic Liliana-Iulia Bányai

Warum du uns vertrauen kannst
24. Februar 2021 4 Minuten Lesezeit
Letzte Änderung: 10. August 2021
Fernsicht verschlechtert sich beim Autofahren? Augen lasern als langfristige Methode

Ob es einem nun beim Autofahren, bei einer Wanderung in den Bergen auffällt oder bei sonstigen Tätigkeiten. Die Fernsichtig scheint nicht mehr so gut wie einst. Diese Sehverschlechterung darf nicht auf die leichte Schulter genommen werden, da gerade beim Autofahren eine jede Sekunde der Wahrnehmung eines Verkehrsschildes zählt. 

Sie sollten darauf achten, welche Symptome mit der verschlechterten Fernsicht auftauchen, um bereits vor einer Erstuntersuchung eine erste Idee zu bekommen. Grauer Star kann zum Beispiel eine Ursache sein. Alle wichtigen Informationen finden Sie hier!

Fällt Ihnen das Sehen beim Autofahren schwerer?

Gerade beim Autofahren fällt den Menschen des Öfteren eine zunehmend schwere Fernsicht auf. Entgegen kommende Autos scheinen in der Ferne zunehmend unscharf. Beim Autofahren ist dies natürlich ein Problem, da auch die Reaktionszeit darunter leidet. Das Fahren wird somit zunehmend gefährlicher.

Doch wie und warum das Problem mit der Fernsicht auftritt, ist den meisten Personen unklar.

Ich sehe Autos beim Fahren zunehmend schwerer.

Sie selbst haben es sicher bemerkt. Es wird nicht leichter, sondern immer schwerer und grenzt an die Unmöglichkeit, ein anderes Fahrzeug in der Ferne gut wahrzunehmen. Erst wenn das Auto nahe genug ist, scheint es scharfgestellt. Vorher ist es meist nur ein farbiger Klumpen mit Lichtern. 

Dieser Sehverlust kann verschiedene Gründe haben. Noch dazu kommt es bei vielen anderen zu weiteren Symptomen. Einige davon können Ihren Alltag enorm beeinträchtigen.

Leiden Sie unter erschwerten Sehen im Alltag?

Wer sich beim Fahren seines Autos in seiner Sicht eingeschränkt fühlt, hat dieses Problem mit Sicherheit auch im Alltag. Wenn Sie sich dabei nicht sicher sind, sollten sie mal in die Ferne schauen. Hierbei wird Ihnen sicher auffallen, dass das Gelände unscharf wirkt. Das Fokussieren funktioniert nicht mehr so, wie es eigentlich sollte oder mal klappte. Dadurch kann es auch im sozialen Umfeld zu Einschränkungen kommen. Nie ist es angenehm Dinge nicht zu erkennen die anderen klar erscheinen. 

Ich selbst weiß dies auch. Immerzu war es mir unangenehm, wenn ein Freund von mir auf etwas in der Ferne verwies und ich es trotz angestrengtem Schauen nicht wahrnehmen konnte. Man findet sich allzu oft in solchen Situationen wieder und das ist alles andere als angenehm.

Blendempfindlichkeit beim Autofahren?

Sollte es bei Ihnen dazu kommen, dass Sie von anderen Autolichtern stark geblendet werden, so kann auch dies sehr unangenehm sein. Noch dazu ist es natürlich eine zusätzliche Gefahr. Nachts fahren und drohende Gefahren nicht wahrnehmen zu können, weil sie das Licht blendet ist gefährlich. Auch kamen bereits durch eine erhöhte Lichtempfindlichkeit Autos von der Straße ab. Solche Situationen gehen selten gut für den Betroffenen aus.

Blendempfindlichkeit beim Autofahren? Augen lasern als Lösung

Sind Farben nicht mehr gut sichtbar?

Womöglich haben Sie es auch schon bemerkt. Farben wirken schwach und unklar. Es wirkt als hätten die Farben um Sie herum an Stärke abgenommen. Die Welt wirkt schlichtweg matt und nahezu trist.

Wirkt die Welt um Sie herum ergraut?

Viele Menschen klagen bei solchen Symptomen ebenso über einen grauen, gar milchigen Schleier in ihrer Wahrnehmung. Für den Betroffenen scheint es, als wäre alles das er sieht, von einem solchen grauen Schleier umgeben. Von Zeit zu Zeit kann dieser Schleier sich ebenso mehr trüben und schlimmer werden. Die Welt  wirkt zunehmend grauer, blasser und trüber. Das alltägliche Leben wird nahezu untragbar. 

Ist dies vielleicht nur Einbildung?

Nein. Viele Personen glauben vielleicht anfangs es sei nur eine temporäre Erscheinung oder gar Einbildung, dennoch entspricht dies nicht der Wahrheit. Solche Symptome entspringen nicht einfach der eigenen Fantasie. Sie sind durchaus real und ernst zu nehmen.

Warum sehe ich so? 

Warum Sie so sehen kann folgende Gründe haben:

Sollte es so sein, dass Sie Farben und Kontraste nicht mehr so gut wahrnehmen können und auch ein gräulicher Schleier zu bemerken ist, so ist es möglich, dass Sie unter Grauer Star auch genannt „Katarakt“ leiden.

Was kann ich dagegen tun?

Selbst, können Sie gegen eine Fehlsichtigkeit oder Grauen Star gar nichts machen. Suchen Sie einen Augenarzt auf und lassen Sie sich untersuchen. Dieser wird Sie im vollen Maße beraten und Wege einleiten Ihnen zu helfen. Grauer Star Op ist zum Beispiel eine langfristige Möglichkeit.

Brille und Kontaktlinse

Brille und Kontaktlinsen sind Hilfsmittel, die Ihnen dabei helfen wieder klar zu sehen. So gut beide Formen auch funktionieren sind diese nicht perfekt. Es dauert einiges an Zeit bis sich Ihr Auge an die Sehhilfe gewöhnt hat. Folgen können Kopfschmerzen, Augenschmerzen oder auch Müdigkeit sein. 

Noch dazu muss eine Brille richtig eingestellt sein, damit sie ohne Probleme und Schwierigkeiten getragen werden kann. Denn die Brille kann an den Schläfen zu eng liegen und ein enorm ungutes Gefühl des Schmerzes erzeugen. Auch der Nasenrücken kann aufgrund einer zu engen Brille schmerzen.

Brille schmerzt

Was für Alternativen gibt es?

Die beste Alternative zu Brillengläsern oder auch Kontaktlinsen wäre es sich die Augen lasern zu lassen. Hierbei kann eine Fehlsichtigkeit vollkommen korrigiert werden. 

Für die Behandlung des Grauen Star benötigt es eine weitere, spezielle Form der Laserbehandlung. 

Hierbei wird durch das Grauer Star lasern die alte und getrübte Linse, durch eine neue künstliche ersetzt. Durch diesen Linsentausch erlangen Sie Ihre ursprüngliche Sicht wieder. Zudem kann der Graue Star nicht erneut auftreten.

Ich nehme Räume nicht richtig wahr - Augen lasern
Ich nehme Räume nicht mehr richtig wahr!
Schwammige Sicht in der Ferne und Nähe?
Schwammige Sicht in der Ferne und Nähe?