Seite wählen

Die Augenkrankheit Grüner Star / Glaukom

Ist grüner Star heilbar? Ursachen, Symptome & Behandlungsmethoden

Grüner Star (Glaukom) ist eine häufig auftretende Erkrankung des Auges, oftmals ab dem 40. Lebensjahr. Bei dieser Augenkrankheit tritt ein erhöhter Augeninnendruck auf, und dieser schädigt nach und nach die Nervenfasern im Auge. Durch diese Schädigung können die Sehnerven keine Bildeindrücke mehr an das Gehirn senden und es kommt vermehrt zu Gesichtsfeldausfällen. Im schlimmsten Fall kann der Grüne Star zur Erblindung führen.

Ursachen und Symptome des Grünen Stars

Die Ursachen des Grünen Stars sind vielfältig. Neben der erblichen Anlage zum erhöhten Augeninnendruck können auch Diabetes mellitus, erhöhter Tabak- und Alkoholkonsum, Durchblutungsstörungen oder Bluthochdruck zu möglichen Gründen für die Erkrankung zählen. Auch Verletzungen des Augapfels oder zu häufige Bestrahlung mit UV-Licht können Grünen Star auslösen.

Meist äußern sich die Symptome des Grünen Stars ab dem 40. Lebensjahr. Da sich die Krankheit meist schleichend und ohne Schmerzen entwickelt, gilt Grüner Star als tückisch. Oftmals treten in der Anfangsphase kleine und fleckenartige Sehausfälle am Rand des Sichtfeldes auf. Mit Fortschreiten der Krankheit nehmen die Sehausfälle zu und es tritt eine rapide Verschlechterung des Sehens ein, was sich wie folgt äußert:
 

  • Verdunkelte und verschwommene Sicht
  • Nachtblindheit
  • Vergilbung oder Vergrauung
  • Verschlechterung der Sehschärfe
  • Lichtempfindlichkeit
  • Doppelsichtigkeit auf einem Auge

Diagnose & Behandlung des Grünen Stars

Eine regelmäßige augenärztliche Kontrolle ist wichtig, um Grünen Star rechtzeitig zu erkennen. Beim sogenannten Glaukomscreening werden Sehstärke, das Gesichtsfeld sowie der Augeninnendruck überprüft. Zusätzlich findet eine Messung der Hornhautdicke (Pachymetrie) statt. Mittels Sehtests, Spaltlampenuntersuchung und einer genauen Untersuchung der Retina (Netzhaut) kann der Augenmediziner einen Grünen Star erkennen. Ist dieser diagnostiziert, können verschiedene Maßnahmen ergriffen werden, um das Glaukom zu behandeln. Grüner Star ist nicht heil-, aber therapierbar. Oberstes Ziel der Behandlung des Grünen Stars ist stets die Senkung des Augeninnendrucks, hierfür eignen sich verschiedene Therapien mithilfe von Augentropfen oder anderen Medikamenten, die Sie lebenslang anwenden müssen und oftmals mit Nebenwirkungen verbunden sind. Eine gute Alternative ist auch das Lasern des Grünen Stars. Wir bieten in unserem Augenlaserzentrum Bányai verschiedene Lasermethoden an, die sich zur Behandlung des Grünen Stars eignen. Erfahren Sie hier mehr rund um das Thema Lasern des Grünen Stars.

Haben Sie noch weitere Fragen zur Laserbehandlung des Grünen Stars (Glaukom)? Dann kontaktieren Sie uns gerne mithilfe unseres Kontaktformulars oder rufen Sie uns direkt an: 07157/ 90 700 55.

Teammitglied werden!

Sie möchten Teil unseres Teams werden? Dann bewerben Sie sich noch heute!

Kundendienst

Kontakt
Eignungstest
Informationsabende
Über uns
Doctor-medic Liliana Bányai
Treffen Sie unsere Ärzte
Häufige Fragen / FAQ
Ablauf

An sechs Standorten

Leonberg
Ditzingen
Böblingen
Weil der Stadt
Kreiskrankenhaus Leonberg
Kreiskrankenhaus Sindelfingen
Datenschutz
Impressum

Augenlasern in Stuttgart und Leonberg

Augenlasern nahe Stuttgart
Augenlasern nahe Esslingen
Augenlasern nahe Freiburg
Augenlasern nahe Heilbronn
Augenlasern nahe Karlsruhe
Augenlasern nahe Konstanz
Augenlasern nahe Ludwigsburg
Augenlasern nahe Offenburg
Augenlasern nahe Pforzheim
Augenlasern nahe Schwäbisch Hall