Seite wählen

Monovision lasern

Altersichtigkeit beheben mit verschiedenen Augenlasermethoden

Ab einem Alter von etwa 40 Jahren bemerken viele Menschen, dass ihre Sehkraft nachlässt. Dies äußert sich meist über eine eingeschränkte Nahsicht. Es wird immer schwieriger, das Kleingedruckte auf Beipackzetteln zu entziffern und auch das Lesen der Zeitung ist nur noch am ausgestreckten Arm möglich. Diese sogenannte Alterssichtigkeit trifft die meisten Menschen früher oder später. Im Augenzentrum Bányai bieten wir Betroffenen, die keine Brille oder Kontaktlinsen tragen möchten, mit Monovision eine lasergestützte Methode, um die Sehkraft wiederherzustellen.

Was versteht man unter Monovision?

Die Ursache für die Alterssichtigkeit besteht darin, dass die Augenlinse mit der Zeit die Fähigkeit verliert, sich an das Sehen in die Ferne und in der Nähe anzupassen. Diese Fähigkeit, die es dem jungen Auge ermöglicht, blitzschnell zwischen verschiedenen Entfernungen hin- und herzuschalten, nennt man Akkomodation. Monovision ist ein Verfahren, bei dem die ferne und mittlere Sicht beider Augen so in Einklang gebracht werden, dass diese Einschränkung ausgeglichen wird. Dabei wird ein Auge auf das Sehen in der Ferne optimiert, während das zweite Auge – im Gegensatz zur Korrektur einer nicht altersbedingten Fehlsichtigkeit – absichtlich nur teilweise korrigiert wird, um eine einwandfreie Nahsicht sicherzustellen. Das Gehirn ist dann in der Lage, die beiden Eindrücke zu einem scharfen Bild zusammenzusetzen. Als Folge kann in der Regel auf eine Lesebrille verzichtet werden. Um das räumliche Sehen nicht einzuschränken, sollte die Differenz der Fehlsichtigkeit zwischen beiden Augen nicht zu groß sein.

Welche Methoden umfasst die Monovision?

Die Monovision gehört in den Bereich der refraktiven Chirurgie und ist nicht an ein bestimmtes Verfahren gebunden, sondern umfasst verschiedene Methoden. Doctor-medic Bányai und ihr Team erreichen den gewünschten Effekt mit allen Augenlaser-Behandlungen – ReLEx SMILE, Femto-LASIK, A-PRK-LASEK oder mit der derzeit fortschrittlichsten Behandlungsform, dem PRESBYOND Laser Blended Vision.

Bei der Monovision-Femto-LASIK wird zunächst eine hauchdünne Schicht der Hornhaut aufgeschnitten und hochgeklappt, der sogenannte Flap. Jetzt kann die darunterliegende Hornhautschicht so bearbeitet werden, dass die Brechkraft des Auges optimiert wird. Im Unterschied zur herkömmlichen LASIK, bei der die Hornhaut mit einem ultrafeinen Messer angeschnitten wird, wird der Flap bei der Femto-Lasik durch einen sehr feinen Laser, den Femto-Sekundenlaser, erzeugt. Dadurch ist der Flap noch exakter. Die oberen Hornhaut-Schichten bleiben unberührt. Nach dem Eingriff wird der Flap wieder heruntergeklappt. So besteht annähernd kein Verletzungs- oder Infektionsrisiko und der Patient kann praktisch direkt nach der OP wieder scharf sehen.

Das ReLEx® Smile-Verfahren ist eine Weiterentwicklung der Femto-LASIK. Der Unterschied besteht primär darin, dass bei der Korrektur keine größeren Schnitte notwendig sind. Dadurch wird das umliegende Hornhautgewebe geschont. Zunächst wird durch den Augenlaser eine winzige Scheibe aus der Hornhaut geschnitten. Durch einen kleinen seitlichen Schnitt wird dann ein Kanal erzeugt, durch den die Scheibe entnommen wird. Das Resultat: Durch die nunmehr dünnere Hornhaut verändert sich die Brechkraft der Linse und die Sehkraft wird optimiert. Das Verfahren gilt als äußerst schonend und exakt.

Wir verwenden mit dem VisuMax-Laser von ZEISS den derzeit modernsten Augenlaser der Welt. Nach dem Eingriff können unsere Patienten mit dem nicht-dominanten Auge auf kurze Entfernungen gut sehen und mit dem dominanten auf mittlere und große Distanzen. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit stellt sich das Gehirn auf die Differenz zwischen den Bildern, die die Augen liefern, ein und erzeugt ein scharfes Gesamtbild.

Eine Alternative für Patienten, deren Hornhaut zu dünn für ReLEx Smile oder Femto-Lasik ist, ist PRK (Photorefraktive Keratektomie) oder A-PRK (Advanced Photorefractive Keratektomie). Hierbei handelt es sich um eine schonende Oberflächenbehandlung. Die Fehlsichtigkeit wird mittels eines Excimer-Lasers korrigiert.

Im Bereich der Monovision kommt darüber hinaus ein refraktiver Linsenaustausch (RLE) infrage. Dabei setzen wir dem Patienten multifokale Linsen ein, die mit jedem Auge ein Sehen in der Ferne und in der Nähe ermöglichen. Verfahren empfehlen wir Patienten, für die eine Laserbehandlung aus medizinischen Gründen nicht möglich oder nicht gewünscht ist.

Endlich wieder gut sehen ohne Brille!

Bei allen Behandlungsformen der Monovision legen wir im Augenzentrum Bányai besonderen Wert auf die Nachsorge. In den ersten Tagen ist das Sehen noch ungewohnt. Die meisten Menschen gewöhnen sich jedoch schnell an die neue Sehkonstellation und sind glücklich, dass sie keine Brille mehr benötigen. Viele unserer Patienten sprechen von einem völlig neuen Lebensgefühl.

Wenn Sie sich für Monovision interessieren, beraten wir Sie gerne. Zudem besteht die Möglichkeit, die verschiedenen Möglichkeiten vorab mittels Probebrille oder Kontaktlinsen zu testen, ehe wir die Behandlung durchführen. Ob Sie generell für eine Laserbehandlung geeignet sind, erfahren Sie hier in unserem Eignungstest.

Dr. Bányai und ihr Team verfügen über langjährige Erfahrung im Bereich der Augenchirurgie und sind Pioniere auf dem Feld der Laserbehandlung. Wie freuen uns, wenn wir Sie bald an einem unserer vier Praxisstandorte begrüßen dürfen.

Teammitglied werden!

Sie möchten Teil unseres Teams werden? Dann bewerben Sie sich noch heute!

Kundendienst

Kontakt
Eignungstest
Informationsabende
Über uns
Doctor-medic Liliana Bányai
Treffen Sie unsere Ärzte
Häufige Fragen / FAQ
Ablauf

An sechs Standorten

Leonberg
Ditzingen
Böblingen
Weil der Stadt
Kreiskrankenhaus Leonberg
Kreiskrankenhaus Sindelfingen
Datenschutz
Impressum

Augenlasern in Stuttgart und Leonberg

Augenlasern nahe Stuttgart
Augenlasern nahe Esslingen
Augenlasern nahe Freiburg
Augenlasern nahe Heilbronn
Augenlasern nahe Karlsruhe
Augenlasern nahe Konstanz
Augenlasern nahe Ludwigsburg
Augenlasern nahe Offenburg
Augenlasern nahe Pforzheim
Augenlasern nahe Schwäbisch Hall
Slide thumbnail

Nein Danke, ich möchte mich erst noch ein wenig informieren!

Test starten

Wussten Sie eigentlich,
dass wir ausgezeichnet
arbeiten und das auch
schriftlich haben?

Finden Sie heraus, ob eine Monovision-Behandlung für Sie in Frage kommt.