Grauer Star, Katarakt Operation

Katarakt Operation zur Korrektur von Grauer Star!

Kunstlinsen bei Grauen Star?

Kunstlinsen bei Grauer Star OP?

Bei dem Eingriff der Grauer Star OP (Katarakt OP) setzt die Medizin seit vielen Jahren auf den Einsatz moderner künstlicher Linsen. Im Rahmen der Grauer Star, Katarakt Operation wird Ihre eingetrübte Linse durch eine künstliche Linse (Multifokallinse) im Auge ersetzt. Danach ist es möglich wieder perfekt zu sehen und zu lesen.

Der Einsatz des innovativen LENSAR Lasers ermöglicht bei der Grauer Star Laser Operation eine komplett klingen freie Implantation dieser Multifokallinse ins Auge. Die Einsetzung der Multifokallinse ins Auge des Patienten bei der Grauer Star, Katarakt OP wird ambulant oder in örtlicher Betäubung durchgeführt. Dieses Verfahren zur Einbringung der Multifokallinse, bei der Grauer Star Operation bei einem Patienten ist in ganz Süddeutschland einzigartig. Die Methode zur Operation der Linsen des Grauen Stars macht das Skalpell des Operateurs überflüssig und den Eingriff des Grauen Star (Katarakt) noch einfacher und sicherer als früher. Nur so lassen sich präzise Ergebnisse bei der Grauer Star Operation an der Linse, am Auge erzielen und das Risiko einer Komplikation der Operation des Katarakt bzw. Grauen Star minimieren. Die Fähigkeit zu sehen wird wiederhergestellt.

Unser kompetentes Augenarzt-Team steht Ihnen an fünf Praxisstandorten mit zwei Zentren zur Operation gegen den Grauen Star in der westlichen Region Stuttgarts zur Verfügung. Frau Doctor-medic Liliana Bányai, die den Eingriff Grauer Star Lasern und die Einbringung der Multifokallinsen am Auge letztlich durchführt, verfügt über langjährige intensive Erfahrung in der Behandlung von Grauer Star. Sie hat selbst bereits mehr als 40.000 Grauer Star Operationen am Auge durchgeführt.

Bevor es zu einer OP des Grauen Stars kommt, kann die Beeinträchtigung durch die Linsentrübung im Auge oft vom Menschen selbst unbemerkt bleiben. Da die Eintrübung der Augenlinse sehr langsam und schleichend eintritt. Der Prozess der Linsentrübung des Auges beim Grauer Star schreitet jedoch stetig voran. Die Operation des Katarakt wird meist unumgänglich. Die getrübte Augenlinse des betroffenen Menschen muss durch eine klare Linse von einem Augenarzt ausgetauscht werden. Dies erfolgt natürlich bei einem Eingriff des Grauen Star.

Bei fortgeschrittenem Grauen Star ist ein chirurgischer Eingriff der Linsen die einzige Option um wieder sehen und lesen zu können. Das Besondere bei der Grauer Star Operation ist, dass die Fähigkeit des Menschen ohne Brille zu sehen und lesen, (sofern keine weiteren Augenerkrankungen vorliegen) wieder vollkommen hergestellt werden kann. Unsere Patienten sind von der Laser-Operation der Augen bei Grauen Star begeistert.

Geprüft durch Docotr Medic Liliana Banyai

Geprüft durch Frau Doctor-medic Bányai

25 Jahre Erfahrung & mehr als 40.000 erfolgreiche operative Behandlungen – Frau Doctor-medic Bányai ist eine anerkannte Augenärztin und Spezialistin im Bereich der Augenchirurgie. Sie zählt zu den gefragtesten Chirurgen der Augenheilkunde in Deutschland und führt selbst mehr als 3.000 Augenlaser-Behandlungen pro Jahr durch.

Bewährtes Verfahren bei Grauer Star

Die Grauer Star OP ist ein bewährtes Verfahren der Augenheilkunde, welches sich dank modernster Technik noch schmerzloser, einfacher und sicherer als früher gestaltet. Unter lokaler Betäubung wird die getrübte Linse des Grauen Stars im Auge bei der Operation entfernt und durch eine künstliche Augenlinse ersetzt. Es wird auch keine Brille mehr nach dem Eingriff benötigt.

Die Grauer Star Operation am Auge erfolgt in der Regel ambulant, ein Aufenthalt in einer Klinik ist nicht nötig. Sind beide Augen vom Grauen Star betroffen, wird die Operation des Grauen Stars von unserer Augenärztin im Abstand von einer Woche pro Auge durchgeführt. Die Linsen werden in zwei Operationen beim Patienten ausgetauscht.

Direkt nach einer Operation des Grauen Star sollten Menschen auf das Autofahren vorerst verzichten bis der Augenarzt wieder grünes Licht gibt und der Patient alleine wieder gut sehen und lesen kann. Dank der Möglichkeiten des Eingriffs zur OP des Grauen Star müssen heute keine Menschen mehr an Katarakt erblinden. Im Gegenteil. Die volle Sehschärfe beim Sehen und Lesen wird durch eine neue Augenlinse wiederhergestellt. Sehhilfen wie eine Brille werden beim Lesen überflüssig.

Wie weiß ich welche Art der Fehlsichtigkeit ich habe?

Wie sieht der Ablauf der Grauer Star Operation aus?

1. Schritt:

Der LENSAR Laser ersetzt die Hand des Chirurgen/Augenarzt und sorgt so für einen exakt kreisförmigen Schnitt auf der Linsenkapsel beim Eingriff der Grauer Star Operation. Gleichzeitig erzeugt der Laser perfekte Zugangsschnitte und übernimmt die schonende Fragmentierung der vom Grauen Star betroffenen Linse.

Dieser Vorgang beim Eingriff des Grauen Star dauert nur eine Minute und ist durch die LENSAR Technologie viel sicherer als der herkömmliche Eingriff.

2. Schritt:

Die körpereigene Linse des operierten Auges, das von Grauen Star betroffen ist, wird entfernt: Dazu wird die alte Linse abgesaugt.

3. Schritt

Nun wird die gewählte Multifokallinse durch die winzige Öffnung des Laserschnittes geschoben und positioniert. Die Multifokallinsen entfalten sich sanft im Inneren des Auges, das vom Grauen Star betroffen ist, wo die Linse mithilfe von kleinen elastischen Bügeln verankert wird. Der Schnitt bei dem Eingriff, durch dem die Linse eingebracht wird, ist so winzig, dass er nicht durch eine Naht verschlossen werden muss.

Profitieren Sie von unseren Erfahrungen im Einsetzen von Multifokallinsen!

Persönliche Beratung vor, während & nach der Operation

Unsere Augenärzte werden mit Ihnen ausführlich über Ihre individuellen Voraussetzungen und das zu erwartende Ergebnis der Grauer Star Operation sprechen. Natürlich übernehmen sie auch die Nachsorge, die im Anschluss an die Grauer Star Operation nötig ist.

Unsere jahrelange Erfahrung und unser Service rund um die Behandlung und OP von Grauer Star machen unsere Augenlaserzentren zur ersten Adresse im Großraum Stuttgart. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und fordern Sie alle Informationen für Ihre persönliche Laserbehandlung des Grauen Stars an.

Übernimmt die gesetzliche Krankenkasse eine Operation des Grauen Star?

Ja. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen in den meisten Fällen die Kosten der Patienten für die OP des Grauen Stars und Einsetzung einer neuen Linse. Diese Kostenübernahme wird gegeben, da der Graue Star zur Beeinträchtigung des Lebens eines Menschen führt.

Vereinbaren Sie einfach einen persönlichen Gesprächstermin mit uns. Im Rahmen des Gesprächs erfolgt auch eine Untersuchung. Außerdem informieren und beraten wir Sie zum Thema der Grauer Star Operation. Sowie der Einsetzung einer neuen Linse ins Auge.

Jetzt neu: Da uns Ihre Gesundheit ganz besonders am Herzen liegt, bieten wir außerdem die E-Eye-Behandlung zusätzlich zur operativen Behandlung des Grauen Stars all unseren Patienten an. Alle wichtigen Informationen dazu haben wir für Sie in unserem Blog-Beitrag zusammengefasst.

Was sind die Vorteile beim Augen lasern der Alterssichtigkeit?

Häufig gestellte Fragen

Ursache für die Entstehung des Katarakts sind Alterserscheinungen. Im zunehmenden Alter (ab dem 50. Lebensjahr) ist ein jeder zweiter vom Grauen Star betroffen. Die körpereigene Augenlinse trübt sich ein und graut aus. Dies kann auch beide Linsen betreffen.

Es gibt verschiedene Ursachen, warum der Graue Star entsteht:

  • Diabetes
  • Verletzung am Auge
  • starkes Rauchen
  • radioaktive Strahlung
  • UV-Licht

Eine Operation des Grauen Stars ist die einzige Möglichkeit um wieder richtig sehen und lesen zu können.

Hier nochmals der Ablauf der Grauer Star OP im Kurzdurchlauf:

  • Einschnitt im Auge mittels Laser
  •  getrübte Linse wird zerkleinert und entfernt
  • künstliche Linse wird gefaltet in den Schnitt eingelegt
  • künstliche Linse entfaltet sich

Folgende Symptome können beim Grauen Star auftreten:

  • schlechte Wahrnehmung von Kontrasten
  • erhöhte Blendempfindlichkeit
  • Sichtfeld wirkt ausgegraut und verblasst
  • Sichtfeld wirkt unscharf
  • Die körpereigene Linse trübt sich ein

Dies sind die häufigsten Symptome die beim Katarakt auftreten. Von Patient zu Patient können diese Symptome sich ändern und anders ausfallen.

Ja der Augenarzt oder auch ein Optiker, kann feststellen, ob Sie den Grauen Star besitzen. Es rät sich zur Vorsorge einen jährlichen Termin beim Augenarzt zu machen.

Augen lasern im Augenlaserzentrum Bányai

Buchen Sie jetzt Ihr persönliches Beratungsgespräch einfach online! Augen lasern, Diagnostik & Beratung zur Augenheilkunde im Augenlaserzentrum Bányai – Ihre Doctor-medic Liliana Bányai

Magnus M. aus Böblingen

Bewertung vom 02.07.2019

Liebes Team, Es ist wie erwartet ein Erlebnis, ohne Brille sehen zu können. Die Betreuung ist spitze, man fühlt sich willkommen und jederzeit gut aufgehoben.…

Thomas G. aus Marbach

Bewertung vom 02.07.2019

Liebe Frau Dr. Bányai, liebes Team, Mit dem Ergebnis meiner Laser-OP bin ich hoch zufrieden. Ich habe durch sie eine ganz neue Qualität des Sehens…

Michael W. aus Weiler (Rems)

Bewertung vom 02.07.2019

Liebes Praxis-Team, Über diesen Weg möchte ich mich von ganzem Herzen bei euch bedanken. Ich habe mich zu jeder Zeit sehr wohl gefühlt, auch wenn…