Augen lasern – Dem Auge zum Sehen verhelfen!

Hornhautverkrümmung durch Laser Behandlung korrigieren!

Alles wissenswerte zum Augen lasern

Hornhautverkrümmung lasern – Astigmatismus durch Laser korrigieren!

Das Lasern der Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) funktioniert einfach, schnell und schmerzfrei. Der Astigmatismus ist eine Verkrümmung der Hornhaut. Durch die Hornhautverkrümmung kann einfallendes Licht nicht als scharfer Brennpunkt im Zentrum der Netzhaut fokussiert werden. Man nennt die Hornhautverkrümmung in einigen Fällen auch Stabsichtigkeit oder Astigmatismus. 

Um die Hornhautverkrümmung (Astigmatismus, Stabsichtigkeit) zu beheben, empfiehlt sich eine Laserbehandlung, mit der die Hornhautverkrümmung wieder korrigiert werden kann. Durch eine Laserbehandlung des Astigmatismus, entfällt auch der Bedarf nach Kontaktlinsen oder Brillen, da die Hornhaut nun wieder so funktioniert wie sie es sollte.

Astigmatismus – Alle Details auf einem Blick

Methode

ReLEx SMILE, Femto LASIK, ICL Implantate

Dauer

Wenige Minuten

Fachbegriff

Astigmatismus

Anästhesie

lokale (durch Tropfen)

Ablauf

Persönliches Gespräch, Termin, Operation

Heilungsdauer

Stabilisierung nach 2-3 Monaten

Risiken

Unter- oder Überkorrektur, Lichtempfindlichkeit, nebliges Sehen

Kosten

Pro Auge ab 990,00 €

Geprüft durch Docotr Medic Liliana Banyai

Geprüft durch Frau Doctor-medic Bányai

25 Jahre Erfahrung & mehr als 40.000 erfolgreiche operative Behandlungen – Frau Doctor-medic Bányai ist eine anerkannte Augenärztin und Spezialistin im Bereich der Augenchirurgie. Sie zählt zu den gefragtesten Chirurgen der Augenheilkunde in Deutschland und führt selbst mehr als 3.000 Augenlaser-Behandlungen pro Jahr durch.

Scharf sehen in Sekunden!

Das Sehen fällt Ihnen zunehmend schwerer? Nahe und auch weiter entfernt liegende Gegenstände sowie Personen wirken mit bloßem Auge verschwommen und unscharf? Ein Grund dafür könnte die Hornhautverkrümmung, auch Astigmatismus oder Stabsichtigkeit genannt, sein. Hierbei handelt es sich um eine Verkrümmung der Hornhaut. In unserer Augenarztpraxis können wir dank hoch entwickelter Lasertechnik dem Problem der Hornhautverkrümmung ein Ende bereiten. Auch werden Brillen oder Kontaktlinsen hinfällig.

Durch die Hornhautverkrümmung (Stabsichtigkeit) werden die einfallenden Lichtstrahlen unregelmäßig durch die Linse geworfen. So werden die Lichtstrahlen nicht richtig gebündelt und auf der Netzhaut verzerrt abgebildet. Auslöser ist eine unregelmäßige Krümmung der Hornhaut. Brillen oder Kontaktlinsen helfen dem Auge das unter Astigmatismus / Stabsichtigkeit leidet nur temporär. 

Es sollte darauf hingewiesen werden, dass es verschieden Arten der Hornhautverkrümmung gibt. Die häufigste Form der Hornhautverkrümmung ist der sogenannte reguläre Astigmatismus, dieser beschreibt die Stabsichtigkeit, welche wiederum nur eine von vielen Varianten einer Hornhautverkrümmung ist.

Hornhautverkrümmung lasern - Astigmatismus durch Laser korrigieren!
Hornhautverkrümmung lasern - Astigmatismus durch Laser korrigieren!

Was sind die Vorteile, wenn Sie Ihre Hornhautverkrümmung lasern lassen?

Die Vorteile bei der Laser Korrektur der Hornhautverkrümmung / Stabsichtigkeit sind dieselben wie bei Kurz- oder Weitsichtigkeit. Die Fähigkeit, Objekte und Personen scharf sehen zu können, wird wiederhergestellt.

Die Kosten einer Brille oder von Kontaktlinsen entfallen. Zudem ist die Laseroperation der Hornhautverkrümmung eine permanente Lösung, da Brillen oder Kontaktlinsen immer nur temporär sind, denn die Stärke der Hornhautverkrümmung bzw. Astigmatismus im Laufe der Zeit kann sich verändern. Langfristig gesehen ist eine Laserbehandlung der Hornhautverkrümmung bzw. Astigmatismus immer ratsam, wenn Sie auf die Unkosten anderer Hilfsmittel wie Brillen oder Kontaktlinsen verzichten wollen. Mit bloßem Augen können Sie somit alles wieder erkennen und der Astigmatismus bzw. die Hornhautverkrümmung ist vergessen.

Welche Methoden zur Korrektur der Hornhautverkrümmung gibt es?

Eine Korrektur der Hornhautverkrümmung bzw. Astigmatismus kann dank modernsten Laser-Geräten in Sekunden am Auge korrigiert werden. Durch einen gezielten Laserstrahl wird die Hornhaut binnen Sekunden behandelt. Der Astigmatismus wird korrigiert und die Lichtstrahlen dringen wieder auf korrekte Art und Weise durch die Linse des Auges auf Ihre Netzhaut. Brillen und Kontaktlinsen werden nicht mehr benötigt.

Ihre Augen werden bei der Operation der Hornhautverkrümmung, lokal durch spezielle Tropfen betäubt. Es gibt zwei Methoden die Hornhautverkrümmung zu lasern. Die ReLEx Smile Methode ist neben der Femto Lasik eine der besten und sichersten​1​ in der refraktiven Hornhautchirurgie​2​:

Anforderung für beide Verfahren bei Hornhautverkrümmung (Astigmatismus)

  • Keine Schwangerschaft oder Stillzeit
  • Gesundheitlich guter Zustand bestimmte Vorerkrankungen können als Ausschlusskriterium gelten
  • Stabile Sehstärke seit mindestens einem Jahr
  • Mindestalter: 18 Jahre

ReLEx Smile

  • Einsatz: Kurzsichtigkeit, Hornhautverkrümmung
  • Dauer: 15 – 20 min
  • Großer Erfolg durch winzigen Einschnitt mit Laser

FEMTO LASIK

  • Einsatz: Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung, Alterssichtigkeit
  • Dauer: 15 – 20 min
  • Funktioniert bei fast allen Hornhauttypen

Wie sieht der Ablauf der Behandlung der Hornhautverkrümmung aus?

Wie ist der Ablauf bei der ReLEx Smile Behandlung bei der Hornahutverkrümmung?

Bei der ReLEx Methode wird mittels eines speziellen Femtosekundenlasers ein kleines Scheibchen, eine Art Linse aus Hornhautgewebe, in der Hornhaut bei einer Hornhautverkrümmung bzw. Astigmatismus präpariert.

Durch einen kleinen Einschnitt am Rand der Linse wird diese Linse anschließend entfernt. Diese Methode ist für das Auge und die Hornhaut enorm schonend. Der eigentliche Teil der Behandlung der Hornhautverkrümmung dauert pro Auge nur etwa 30 Sekunden. Der Eingriff ist einer der sichersten und erfolgreichsten in der refraktiven Hornhautchirurgie für das Auge.

Wie ist der Ablauf bei der Femto-LASIK Behandlung?

Bei der Femto-LASIK Methode wird mittels eines Femtosekundenlasers eine Lamelle in der obersten Schicht der Hornhaut erzeugt. Anschließend wird die Hornhautverkrümmung bzw. der Astigmatismus ausgeglichen und die Brechkraft des Auges korrigiert. Das einfallende Licht kann wieder korrekt auf die Netzhaut der Augen treffen. Durch die Korrektur der Hornhautverkrümmung werden Hilfsmitte wie Brille oder Kontaktlinse hinfällig.

Zudem ist die Femto-LASIK Methode laut Studien die Behandlung mit dem größten Erfolg bei der Hornhautverkrümmung sowie den geringsten Langzeitrisiken und Folgen.

Gibt es bei der Laser Behandlung einer Hornhautverkrümmung Risiken?

Wie bei jedem medizinischen Eingriff gibt es auch bei der Laser Behandlung der Hornhautverkrümmung bzw. Astigmatismus Risiken. So besteht beispielsweise das Risiko einer Über- oder Unterkorrektur der Hornhautverkrümmung, was jedoch in einem zweiten Eingriff ausgebessert werden kann. Diese Formen der Laseroperation ermöglichen es den Lichtstrahlen, wieder so ins Auge einzufallen wie sie es eigentlich sollten, damit sie richtig auf der Netzhaut gebündelt werden. Das Auge nimmt ein Bild wieder scharf wahr.

Um einen genaueren Einblick in die Möglichkeiten zu Risiken für Ihre Augen bei der Korrektur der Hornhautverkrümmung zu erhalten, empfiehlt es sich, einen persönlichen Beratungstermin bei uns zu vereinbaren. In diesem Gespräch klären wir Sie in vollem Umfang über alle Risiken und Nebenwirkungen auf.

Was kostet es, eine Hornhautverkrümmung /Astigmatismus lasern zu lassen?

Die Hornhautverkrümmung bzw. den Astigmatismus lasern zu lassen kostet in etwa ab 990,00 € pro Auge. Bei Bedarf bieten wir eine Finanzierung an.

Um einen genauen Preis für die Korrektur des Astigmatismus bestimmen zu können und Informationen über unsere Finanzierung zu erhalten, vereinbaren Sie am besten einen persönlichen Beratungstermin. In diesem Gespräch klären wir Sie gerne über alle Details auf.

Augen lasern im Augenlaserzentrum Bányai

Buchen Sie jetzt Ihr persönliches Beratungsgespräch einfach online! Augen lasern, Diagnostik & Beratung zur Augenheilkunde im Augenlaserzentrum Bányai – Ihre Doctor-medic Liliana Bányai

Magnus M. aus Böblingen

Bewertung vom 02.07.2019

Liebes Team, Es ist wie erwartet ein Erlebnis, ohne Brille sehen zu können. Die Betreuung ist spitze, man fühlt sich willkommen und jederzeit gut aufgehoben.…

Thomas G. aus Marbach

Bewertung vom 02.07.2019

Liebe Frau Dr. Bányai, liebes Team, Mit dem Ergebnis meiner Laser-OP bin ich hoch zufrieden. Ich habe durch sie eine ganz neue Qualität des Sehens…

Michael W. aus Weiler (Rems)

Bewertung vom 02.07.2019

Liebes Praxis-Team, Über diesen Weg möchte ich mich von ganzem Herzen bei euch bedanken. Ich habe mich zu jeder Zeit sehr wohl gefühlt, auch wenn…

Häufig gestellte Fragen

Der Astigmatismus compositus ist eine Zusammensetzung aus Hornhautverkrümmung sowie Kurz- oder auch Weitsichtigkeit. Es handelt sich jedoch immer noch um eine Form der Hornhautverkrümmung und kann daher auch durch einen einfachen Eingriff der Augen behandelt werden.

In seltenen Fällen ja. Meistens werden die Kosten einer Laseroperation der Augen bei Hornhautverkrümmung bzw. Stabsichtigkeit jedoch nicht von der Krankenkasse übernommen, da dieser Eingriff zur Korrektur der Hornhaut unter die Kategorie Schönheitsoperation fällt. Allerdings bieten wir eine Finanzierung bei der Stabsichtigkeit an. Um mehr über die Stabsichtigkeit zu erfahren, vereinbaren Sie am besten einfach einen persönlichen Gesprächstermin mit uns.

Nein. Entgegen dem allgemeinen Glauben besteht kein Zusammenhang zwischen der Hornhautverkrümmung (Astigmatismus, Stabsichtigkeit) und Grauer Star. Ebenso gibt es keine Verbindung zwischen einer Hornhautverkrümmung und den Grünen Star.

Augen können nicht gelasert werden, wenn sich der Patient sich noch im Wachstum befindet oder sich die Zahl der Dioptrien nach wie vor verändert. Bestimmte Erkrankungen der Hornhaut können ebenfalls ein Ausschlusskriterium sein, warum man Augen nicht lasern lassen kann.

Eine Verbesserung der Hornhautverkrümmung bzw. der Stabsichtigkeit ist nur durch eine Behandlung mittels Laser möglich. Brillen oder Kontaktlinsen gleichen das Problem der Hornhaut zwar aus, sind aber immer nur eine temporäre Lösung. Die Hornhaut wird mittels Laser korrigiert und das Auge kann wieder ohne Hilfen wie Brillen oder Kontaktlinsen scharf sehen.

Pro Auge startet der Preis zur Behandlung der Hornhautverkrümmung /Stabsichtigkeit bei etwa 990,00 €. Der Preis der Korrektur der Hornhautverkrümmung bzw. Astigmatismus kann nicht pauschal festgelegt werden, da er auf Grundlage der Fehlsichtigkeit variiert.

Nein, nach der Operation der Hornhautverkrümmung werden Kontaktlinsen und Brillen hinfällig. Hilfsmittel wie Kontaktlinsen sind immer nur eine temporäre Lösung. Wollen Sie sich dauerhaft von Brille und Kontaktlinse verabschieden, empfiehlt es sich, sich die Augen lasern zu lassen, um Hornhautverkrümmung sowie Brille und Kontaktlinse dauerhaft loszuwerden.

  1. 1.
    Hiep NX, Khanh PTM, Quyet D, et al. Outcomes of Small Incision Lenticule Extraction for Myopic Astigmatic Treatment. Open Access Maced J Med Sci. Published online December 20, 2019:4272-4277. doi:10.3889/oamjms.2019.373
  2. 2.
    Breyer DRH, Beckers L, Hagen P, et al. Vergleich der Langzeitergebnisse bei Small Incision Refractive Lenticule Extraction (ReLEx SMILE) und Femto-LASIK. Klin Monatsbl Augenheilkd. Published online July 30, 2019:1201-1207. doi:10.1055/a-0914-3152