Mit bloßem Auge wieder scharf sehen!

Altersweitsichtigkeit mit Laser Behandlung korrigieren!

Altersweitsichtigkeit lasern - alles wieder schärfer sehen

Altersweitsichtigkeit lasern – alles wieder schärfer sehen!

Das Lasern der Altersweitsichtigkeit (Alterssichtigkeit oder Presbyopie genannt) der Augen ermöglicht es Betroffenen Menschen, auch im höheren Alter wieder scharf zu sehen.

Ab etwa 40 Jahren kann in einigen Fällen schon bemerkt werden, dass die Elastizität der Linse des Auges im zunehmenden Alter bei einigen Menschen nachlässt. Die Altersweitsichtigkeit entsteht. Durch die Altersweitsichtigkeit schwächt sich die eigene Sicht, betroffener Menschen, mit bloßem Auge. Vor allem Gegenstände in der Nähe, in vielen Fällen aber auch Fernes wirkt unscharf. Dies nennt man Altersweitsichtigkeit.

Seit einigen Jahren ist es nun möglich, der Altersweitsichtigkeit bzw. Alterssichtigkeit der Augen entgegenzuwirken. Mit einem einfachen Eingriff, der Laserbehandlung der Altersweitsichtigkeit bzw. Alterssichtigkeit, kann die ursprüngliche Sehkraft des Auges und die Brechkraft der Hornhaut wiederhergestellt werden. Das scharfe Sehen in der Nähe als auch das Sehen in der Ferne bei Menschen wird mit bloßem Auge wieder möglich.

Alle Details auf einen Blick

Methode

PRESBYOND®, Smile Monovision, Refraktiver Linsentausch

Dauer

Unterschiedlich je nach Methode

Fachbegriff

Presbyopie

Anästhesie

Lokal

Ablauf

Persönliches Gespräch, Untersuchung, Termin, Operation

Heilungsdauer

mit Eingewöhnungszeit zwischen 1 und 3 Monaten

Nachbehandlung

Nachuntersuchungen, Nebenwirkungen sind sehr selten

Kosten

Pro Auge ab 990,00 €

Geprüft durch Docotr Medic Liliana Banyai

Geprüft durch Frau Doctor-medic Bányai

25 Jahre Erfahrung & mehr als 40.000 erfolgreiche operative Behandlungen – Frau Doctor-medic Bányai ist eine anerkannte Augenärztin und Spezialistin im Bereich der Augenchirurgie. Sie zählt zu den gefragtesten Chirurgen der Augenheilkunde in Deutschland und führt selbst mehr als 3.000 Augenlaser-Behandlungen pro Jahr durch.

Was sind die Vorteile beim Lasern der Altersweitsichtigkeit bzw. Alterssichtigkeit?

Die Vorteile beim Lasern der Altersweitsichtigkeit sind an und für sich, dass Sie die Fähigkeit für das scharfe Sehen mit bloßem Auge im zunehmenden Alter in der Nähe als auch der Ferne wieder herstellen.

Durch die in den letzten Jahren schnelle Weiterentwicklung der Technik ist es eine Kleinigkeit, seine alterssichtigen Augen, lasern zu lassen. Der technologische Fortschritt in der refraktiven Chirurgie (operative Korrektur von Fehlsichtigkeiten) schreitet unaufhörlich voran – nicht zuletzt zugunsten der Patienten die unter Presbyopie leiden. Die Linse und Hornhaut des Auges kann wieder repariert werden und ermöglicht wieder scharf zu Sehen. Ob in der Nähe als auch in der Ferne.

Verabschieden Sie sich von unnützen oder lästigen Sehhilfen wie Brille, Lesebrille und Kontaktlinsen. Verschaffen Sie sich die Möglichkeit, mit der neuen Augenlinse so scharf zu sehen, wie vor der Altersweitsichtigkeit.

Was sind die Vorteile beim Augen lasern der Alterssichtigkeit?

Welche Methoden zur Behandlung der Altersweitsichtigkeit gibt es?

Wir bieten in unserem Augenlaserzentrum von Dr. med. Bányai am Standort Leonberg eine Vielzahl von hochmodernen Augenlaser-Methoden an, um die Altersweitsichtigkeit an der Augenlinse zu korrigieren. Dazu zählen unter anderem, die folgenden Operationen an den Augen, um wieder scharf sehen zu können:

Clear Lense Exchange

  • Einsatz: Weitsichtigkeit, Kurzsichtigkeit, Hornhautverkrümmung, Grauer Star
  • Dauer: Wenige Minuten
  • Wird meist bei einer getrübten Linse (Katarakt) verwendet. Dies ist eine Standardmethode gegen Grauer Star.

Presbyond

  • Einsatz: Altersweitsichtigkeit in Verbindung mit Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder Hornhautverkrümmung
  • Dauer: 15 – 20 min
  • Weiterentwicklung der Monovision
Was ist Altersweitsichtigkeit (Presbyopie)?

Welche Risiken gibt es beim Lasern der Altersweitsichtigkeit? Wie sieht die Nachsorge aus?

Je nach Behandlungsform der Alterssichtigkeit kann es zu verschiedenen Risiken beim Lasern der Altersweitsichtigkeit kommen. Zum Beispiel kann es bei der Behandlung der Presbyopie bzw. Alterssichtigkeit mit Monovision dazu kommen, dass der Anpassungsvorgang der Augenlinse nach der Behandlung längere Zeit in Anspruch nimmt und in der Anfangszeit Kopfschmerzen auftreten können.

Dennoch sind aufgrund der fortgeschrittenen Technik und der Fähigkeiten unserer Ärzte Nebenwirkungen beim Lasern der Altersweitsichtigkeit bzw. Alterssichtigkeit im Auge eine Seltenheit.

Durch engmaschig angelegte Nachuntersuchungen der Presbyopie können Risiken am Auge nach der Behandlung der Altersweitsichtigkeit gut eingedämmt werden. Im Falle einer Unverträglichkeit bei der Behandlung der Altersweitsichtigkeit kann natürlich auch am Auge nachbehandelt werden.

Um mehr über Risiken, Nebenwirkungen und die Nachbehandlung der Altersweitsichtigkeit (Presbyopie, Alterssichtigkeit) zu erfahren, raten wir Ihnen zu einem persönlichen Gesprächstermin in unserer Praxis. Grundsätzlich gilt die Laserbehandlung der Augen bei Altersweitsichtigkeit als sicher und ist eine der bewährten Methoden gegen Altersweitsichtigkeit.​1​

Augen lasern im Augenlaserzentrum Bányai

Buchen Sie jetzt Ihr persönliches Beratungsgespräch einfach online! Augen lasern, Diagnostik & Beratung zur Augenheilkunde im Augenlaserzentrum Bányai – Ihre Doctor-medic Liliana Bányai

Magnus M. aus Böblingen

Bewertung vom 02.07.2019

Liebes Team, Es ist wie erwartet ein Erlebnis, ohne Brille sehen zu können. Die Betreuung ist spitze, man fühlt sich willkommen und jederzeit gut aufgehoben.…

Thomas G. aus Marbach

Bewertung vom 02.07.2019

Liebe Frau Dr. Bányai, liebes Team, Mit dem Ergebnis meiner Laser-OP bin ich hoch zufrieden. Ich habe durch sie eine ganz neue Qualität des Sehens…

Michael W. aus Weiler (Rems)

Bewertung vom 02.07.2019

Liebes Praxis-Team, Über diesen Weg möchte ich mich von ganzem Herzen bei euch bedanken. Ich habe mich zu jeder Zeit sehr wohl gefühlt, auch wenn…

Häufig gestellte Fragen

Die Vorteile einer Korrektur der Laserbehandlung der Altersweitsichtigkeit sind vielfältig. Zum einen benötigen Sie keine Brillen oder Kontaktlinsen mehr. Dies spart natürlich Geld. Zum anderen sind die Risiken dank der hoch entwickelten Technik für das Auge auf ein Minimum reduziert.

In den meisten Fällen übernehmen die Krankenkassen die Kosten nicht, da die Korrektur der Augen, speziell der Alterssichtigkeit keine medizinisch notwendige Behandlung darstellt.

Sollten Sie nach einer Finanzierungsmöglichkeit für die Korrektur der Linsen und Wiederherstellung der Brechkraft suchen, so können wir Ihnen helfen. Bei uns gibt es die Möglichkeit einer Finanzierung in einer 24-Monats-Ratenzahlung. Über alle Details des Laserns der Linsen klären wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch auf.

Eine weitere Möglichkeit neben den Lasern bzw. dem Austausch der körpereigenen Linsen wäre die Nutzung von Kontaktlinsen oder Brillen. Da Brillen, Lesebrillen und Kontaktlinsen jedoch immer nur eine temporäre Lösung ist, lohnt sich eine Laserbehandlung allemal um die Linse und Brechkraft des Auges zu korrigieren. Es bedarf keines weiteren Austauschs der Linse nach der Korrektur um mit bloßem Auge wieder zu scharf zu sehen. Das Lesen geht nun wieder ohne Hilfen.

Generell spricht kaum etwas gegen den Griff zu Brille bzw. Lesebrille oder Kontaktlinse. Dennoch gilt zu sagen, dass es sich bei Brillen und Kontaktlinsen nur um temporäre Lösungen handelt. Das Lasern der Linsen hilft Ihnen wieder scharf zu sehen, zu lesen und Sie können auf Hilfsmittel wie Brillen, Lesebrille und Kontaktlinsen gänzlich verzichten. In der Ferne liegende Gegenständen können Sie wieder frei erkennen. Auch was sich in Ihrer Nähe abspielt können Sie wieder erkennen.

Die Linsen im Auge erschlafft und dadurch entsteht die Altersweitsichtigkeit. Um die Altersweitsichtigkeit zu stoppen, kann die Linse im Auge durch eine weitere künstliche Linse ersetzt werden. Die neue Linse passt perfekt ins eigene Auge und ermöglicht wieder scharf zu sehen und zu lesen, ob Ferne oder in der Nähe.

Bei der Altersweitsichtigkeit büßt die Linse des Auges im zunehmenden Alter an Elastizität ein. Die Alterssichtigkeit verschlechtert sich daher im Jahr um rund + 0,5 Dioptrien bis +1 Dioptrien. Eine Korrektur der Alterssichtigkeit kann helfen Fernes und Dinge in der Nähe zu erkennen.

Die Linse eines jeden Menschen altert bereits ab der Geburt. Die Altersweitsichtigkeit oder auch Alterssichtigkeit genannt, tritt allerdings erst ab dem 45. Lebensjahr eines Menschen auf.

  1. 1.
    Albou-Ganem C. Presbytie et chirurgie réfractive. Journal Français d’Ophtalmologie. Published online September 2019:790-798. doi:10.1016/j.jfo.2018.08.009